Donnerstag, 11. September 2014

Rezept: Brownies mit Geheimzutat!

Im Internet gibt es viele Dinge, die neu, unbekannt und faszinierend sind. Auch beim Essen. Viele spannende und ungewöhnliche Rezepte habe ich schon ausprobiert und meistens waren sie überhaupt nicht so, wie ich mir das vorgestellt hatte. Sie haben erst gar nicht geklappt oder schmeckten furchtbar. Diesmal habe ich allerdings etwas ausprobiert was ganz hervorragend schmeckt, auch wenn man es sich vielleicht nicht vorstellen kann: Bohnen-Brownies.
Statt Mehl werden Weiße (oder Schwarze) Bohnen verwendet,  wodurch die Brownies eine besonders cremige, weiche Konsistenz bekommen. Grade für Brownies also perfekt!
Die Bohnen schmeckt man übrigens nicht raus, keine Sorge ;)


Zutaten:

240 g Weiße/Schwarze* Bohnen (1 Dose, abgetropft)
10 Datteln
250 ml (Pflanzen)milch
3 EL Agavendicksaft o.ä.
50g gemahlene Mandeln
30g Backkakao
2 El Mehl (z.B. Kokosmehl)
Schokodrops oder fein gehackte dunkle Schokolade



Die Bohnen gründlich abspülen und zusammen mit den Datteln und der Milch im Mixer zu einer feinen Masse pürieren. Diese in einer Schüssel mit den anderen Zutaten mischen und auf ein Backblech auf die gewünschte Dicke verteilen. Bei 180°C ca. 45 Minuten backen.

* beim ersten Mal habe ich Weiße Bohnen von Kaufland verwendet, beim zweiten Mal Schwarze Bohnen ohne Zusatz von Salz/Zucker aus dem Biomarkt. Ich fand die Brownies mit den Schwarzen Bohnen sogar noch etwas besser.


Viel Spaß beim Nachbacken! Und am besten erst später verraten, dass die Brownies aus Bohnen sind, das erntet die ungläubigsten Blicke :D

Dienstag, 9. September 2014

Dotting

Wisst ihr was man wunderbar machen kann während man an seiner Master Arbeit schreibt? Nägel lackieren! Damit kann man erstmal super prokrastinieren und wenn man sich letztendlich doch dazu aufrafft mit dem Schreiben weiterzumachen, kann der Nagellack wunderbar trocknen. True Story.

So kam es dann auch, dass das Dotting Tool von Essence, welches schon eine halbe Ewigkeit unbenutzt in meinem Schrank lag, endlich mal zum Einsatz kam.
Mir gefällt es richtig gut und ich bin auch schon einige Male auf die auffälligen Nägel angesprochen worden :)

Essence - 74 sure azure, Dots: Essence - 50's girls reloaded - 01 ahoy! & Essence - Vintage District - 03 antique pink

P2 - Wild me up - 010 flashy, Dots: Essence - Circus circus - 02 don't feed the tiger

Essence - 148 prom-berry, Dots: Douglas - 15 fireworks

Essence - Denim wanted - 05 fivepocket grey, Dots: Essence - Bloom me up - 01 blow my mint! & Catrice - 250 I sea you & P2 - 249 dangerous

 
Essie - Russian Roulette - 56 fishnet stockings, Dots: Essence - 50's girls reloaded - 01 ahoy! & Essence - Seasons of extremes - 03 pimp my bright


Wie gefallen euch die Dotting-Designs?


Donnerstag, 4. September 2014

Kleiderkreisel

Ich habe meinen Kleiderkreisel Account aktualisiert und neue Sachen reingestellt.

Es gibt viele Basic-Sachen, kuschelige Cardigans, ein Shirt von Monki uuund.... Wacken Shirts! Größe S-M.
Schaut doch mal vorbei wenn ihr Lust habt! Ich heiße dort ebenfalls Bluebacardi


Sobald ich Zeit dafür habe kommen noch Schuhe, Schminke, Nagellack und Handyhüllen (Iphone 4) hinzu!

Dienstag, 2. September 2014

Outfit Xanten

Kleiner Nachtrag vom Ausflug letztes Wochenende: mein Outfit. Derzeit eine meiner liebsten Kombinationen. Super bequem aber trotzdem schick. Und natürlich passend zum Wetter schon in herbstlichem Weinrot, wobei ich diese Farbe eigentlich das ganze Jahr über trage :)



Shirt - Tk Maxx / Hemd, Leggins - H&M / Rock, Loop-Schal - Clockhouse / Schuhe - ??? / Kette - Geschenk von meinem Freund


Das Hemd habe ich zu Beginn des Jahres (oder war es schon letztes Jahr?) im Sale bei H&M für nur 10€ ergattert. Es passt perfekt und ist, ganz entgegen der Qualität, die H&M sonst oft hat, wunderbar weich. Das Shirt ist eines der wenigen Kleidungsstücke, die ich mir in letzter Zeit gekauft habe und fand seinen Weg  aufgrund des hübschen genieteten Motivs zu mir in den Schrank.

Donnerstag, 28. August 2014

Siegerland

Neben dem ganzen Schreibkram für die Masterarbeit und den Tagen vor dem Schreibtisch verschlägt es mich auch ab und an zu meinem Freund ins Siegerland. Manchmal, so munkelt man, ist dort das Wetter auch ganz gut. Dann kann man nach getaner Arbeit eine Runde Laufen gehen, Fahrradfahren oder mit dem Auto die Gegend erkunden. Und ganz viele Tiere streicheln.

vermutlich schon in Hessen

Kuschelkatze

Joggen um den Stausee


Ganz viel Kuh-Spaß :)



eiskalt-erfrischendes Wassertretbecken